Ein Jahr Spotify für nur 99 Euro Skandinavier wollen mit Jahrespreis binden

Spotify
Bildquelle: Spotify

Der schwedische Platzhirsch in Sachen Musikstreaming, der auf den Namen “Spotify” hört, kannte bisher nur 2 Preismodelle: Für 9,99 Euro im Monat konnte der geneigte Single seine Lieblingsplaylisten auf Rechner, Smartphone, Tablet oder Smart Home Geräten anhören. Für 14,99 Euro im Monat durften sogar bis zu 5 Familienmitglieder hinzugefügt werden, die dann jeder ihre eigenen Playlisten abspielen konnten. Das Problem dabei: Die Abos sind monatlich kündbar und sorgen schnell für Umsatzrückgang. Dem wollen die Skandinavier jetzt entgegentreten.

Ähnlich wie bei Apple gibt es ab sofort auch einen Jahreszugang, der noch einmal drastisch reduziert wurde. Statt knappe 120 Euro muss man beim befristeten Spotify Angebot nur noch 99 Euro glatt bezahlen. Heisst: rein rechnerisch 2 Monate gratis. Wer daran teilnehmen möchte, muss schnell sein – denn aktuell gibts dieses Angebot nur bis zum 31. Dezember 2017. Was danach passiert, ist  recht knapp formuliert:

Nach 12 Monaten wechselst du wieder zu deinem vorherigen Abo und zahlst danach den bei der künftigen Umstellung gültigen Preis. Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2017. Es gelten die Nutzungsbedingungen.

Die Einsteigerangebote bei Spotify sowie Amazon bleiben auch im Dezember bestehen: